Kita-Alltag: ein Kinderspiel?

Schwierigkeiten bei der Kinderbetreuung

Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) führt alle fünf Jahre eine Online-Befragung durch, die Antworten geben soll auf die Fragen: Welche Risiken sind mit Veränderungen der Arbeitswelt verbunden? Wie kann der Arbeitsschutz reagieren? Themen, die auch die kommmitmensch-Kampagne stellen.

Mehr erfahren

Homeoffice

Klare Regeln für die Heimarbeit

Vier von zehn Unternehmen in Deutschland setzen derzeit auf Homeoffice. Wieder andere Betriebe holen ihre Beschäftigten zurück ins Firmenbüro. Erfahrungswert für Führungskräfte: Homeoffice braucht klare Regeln und einen kontinuierlichen, direkten Austausch mit den Beschäftigten.

Mehr erfahren

Zeitarbeit, Minijob und Co

Gesundheitsförderung bei Teilzeitjobs möglich

Der iga.Report 39 zeigt, wie betriebliche Gesundheitsförderung auch bei Teilzeit und befristeter Beschäftigung gelingen kann. „Flexible Beschäftigungsformen und aufsuchende Gesundheitsförderung im Betrieb“ enthält zahlreiche Beispiele zur Anwendung der Maßnahmen in verschiedenen Branchen und Jobs.

Mehr erfahren

Unterwegs im Straßenverkehr

Wie weit reicht der Einfluss von Vorgesetzten?

Auf dem Betriebsgelände nehmen Unternehmen ganz selbstverständlich Einfluss auf das Unfallgeschehen. Schutzvorrichtungen an Maschinen sind ein Beispiel dafür, das wohl jeder kennt. Auch Wege auf dem Betriebsgelände werden sicher gestaltet, indem zum Beispiel die Verkehrswege zwischen Fahrzeugen und Fußgängern getrennt werden.

Mehr erfahren

Integrationspreise verliehen

BGN zeichnet besonderes Engagement aus

Eine dauerhafte, erfolgreiche Wiedereingliederung von Beschäftigten, die schwere Arbeitsunfälle hatten und Behinderungen davontrugen, ist keineswegs alltäglich. Von manchen Unternehmen werden zum Teil erhebliche Anstrengungen unternommen, damit es gelingt. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) zeichnete drei Betriebe aus.

Mehr erfahren

„Jugend will sich-er-leben“

Bundesweite Preisverleihungen der DGUV

Im Schuljahr 2018/19 informierte JWSL Berufsschülerinnen und Berufsschüler über den Umgang mit Fehlern bei der Arbeit und über Fehlerkultur im Ausbildungsbetrieb. Jetzt zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Berufsschulen und Auszubildende für erfolgreiche Präventionsarbeit aus.

Mehr erfahren

Gewinnerreise

Weltkongress für Sicherheit am Arbeitsplatz

Für die Gewinnerin oder den Gewinner des Film- & Media Festivals der A+A 2019 gibt es als Prämie eine Reise zum XXII. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, der vom 4.-7. Oktober 2020 in Toronto, Kanada stattfindet.

Mehr erfahren

Für mehr Sicherheit

BGHM bietet Gefährdungsbeurteilung online

Die Gefährdungsbeurteilung bildet eine zentrale Grundlage, um sicher und gesund zu arbeiten. Sicherheit und Gesundheit ist ein Handlungsfeld der kommmitmensch-Kampagne. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen ab sofort noch intensiver dabei, indem sie ihnen eine Online-Anwendung mit branchenspezifischen Vorlagen zur Verfügung stellt.

Mehr erfahren

Neuer Film der BG Bau

„1Leben. Pass drauf auf.“

7 Testimonials, 255 Baustellen, 24 Städte – Die Beschäftigten Peter, Thorolf, Susanne, Alexis, Uwe, Enrico und Martin erzählten von ihren ganz persönlichen Schicksalsschlägen und machten so deutschlandweit auf das Thema Arbeitssicherheit aufmerksam. Ein neuer Film gewährt nun spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Mehr erfahren

Weitere Meldungen und Artikel finden Sie im Archiv

Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)