Kinder forschen zu Prävention © UK RLP

SVLFG bietet eLearning-Tool für einen gesunden Betrieb

Erziehende, Lehrerinnen und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte können die Experimentierkarten bei der Arbeit in Kitas und Grundschulen einsetzen. Mithilfe von Experimentierkarten werden Alltagsfragen auf einfache und verständliche Weise aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen für Kinder veranschaulicht.

„Die Karten vermitteln Kindern auf anschauliche Weise Sicherheits- und Gesundheitsthemen wie zum Beispiel Sichtbarkeit im Straßenverkehr, Stolpern, Rutschen, Stürzen, Hygiene und Hautschutz, Haushaltsgifte und Lärm“, erläutert Stefanie Kuhn, Präventionsmitarbeiterin der Unfallkasse. Dabei stehen eigenständiges Experimentieren und Ausprobieren im Vordergrund. Die Karten werden in Kürze auf den Internetseiten der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung veröffentlicht werden.

Die Experimentierkarten und notwendige Informationen zum Einstieg in die „Präventionsforschung mit Kindern“ finden Sie auf der Internetseite unter:

bildung.ukrlp.de/?id=1006

Weitere Informationen finden Sie bei Stefanie Kuhn, praevention@ukrlp.de, Tel. 02632 9601650.

Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)