SVLFG „sicher & gesund aus einer Hand“ © Shutterstock

SVLFG „sicher & gesund aus einer Hand“

Im Jahr 2017 hat die Unfallstatistik mit 119 tödlichen Arbeitsunfällen den niedrigsten jemals erreichten Stand verzeichnet. Auch die meldepflichtigen Arbeitsunfälle sind gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig.

Das Zuschussmodell für ausgewählte Arbeitsmittel und Ausrüstungen, das Mitgliedsbetriebe motivieren sollte, ihre Aktivitäten im Arbeits- und Gesundheitsschutz über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus zu steigern, ist ebenso ein Thema, wie die systematische Erfassung von Unfall-Schwerpunkten, um dann gezielt Präventionsmaßnahmen zu entwickeln.

Die neue SVLFG-Kampagne „Mit uns im Gleichgewicht“ bot spezielle Angebote zur seelischen Gesundheit. Die Gefährdungsbeurteilung wird bei der SVLFG als das zentrale Element für die Gestaltung sicherer und gesunder Arbeitsplätze gesehen. Einen Schwerpunkt in der Präventionsberatung bildete daher die Beurteilung der psychischen Gefährdungen. Die Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung wurden ausgeweitet und sind nun mit den verschiedenen Handlungsfeldern verknüpft, um die Betriebe mit individuellen Angeboten zu unterstützen.
 

Die vollständigen Bericht können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

www.svlfg.de/60-service/serv02_brosch/serv0201praev/broschueren/praeventionsbericht_2017.pdf

Zur Bestellliste hinzugefügt
Zur Bestellübersicht (0)