Eine junge Frau in einer blauen Jeansjacke sitzt in einem Arbeitszimmer mit vielen Ordnern im Hintergrund und reckt freudig beide Arme in die Höhe © shutterstock.com/Antonio Guillem


25.01.2021

Das Präventionsprogramm JWSL verlängert den Einsendeschluss für Kreativwettbewerb und Quiz zum Thema KOMMUNIKATION und klärt über Unterrichtskonzepte für E-Learning auf

Ursprünglich konnten Berufsschulklassen ihre Ideen für den diesjährigen Kreativwettbewerb des Präventionsprogramms Jugend will sich-er-leben (JWSL) zum Thema KOMMUNIKATION bis zum 28. Februar einreichen. Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation verlängert das Präventionsprogramm in diesem Jahr den Einreichungszeitraum bis zum 30. April 2021. Gleiches gilt für das JWSL-Quiz. Das Format für die Wettbewerbsbeiträge ist frei. Die Beiträge können an den zuständigen Landesverband gesandt oder per Upload auf der JWSL-Website eingereicht werden.

Nicht nur auf den Wettbewerb, auch den Unterricht an Schulen und die Arbeit mit Auszubildenden hat die Corona-Lage großen Einfluss – so wird digitales Lernen immer wichtiger. Die Bildungsmedien des JWSL entsprechen diesen Entwicklungen und bieten Lehrerinnen und Lehrern mit dem Unterrichtskonzept sowie Ausbildenden mit dem Unterweisungskonzept nützliche Informationen zur praktischen Umsetzung.

Zur digitalen Umsetzung des Unterrichtskonzepts gibt es zwei ergänzende Module. Jene, die für eine Umsetzung im E-Learning oder für das Homeoffice geeignet sind, sind markiert.

Weitere Informationen finden Sie in der Mediathek.

Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)