Hintergrundinformationen zu Covid-19

Eine Pandemie stellt Führungskräfte und Mitarbeitende vor neue und bislang unbekannte Herausforderungen. Um Sicherheit und Gesundheit weiterhin als zentrale Werte gewährleisten zu können, müssen ein stetiger Kommunikations- und Informationsfluss herrschen. Die Präventionskampagne kommmitmensch informiert Sie.

Branchenübergreifend

So sind Beschäftigte vor einer Corona-Infektion geschützt

In Zeiten der Corona-Krise ist der Trend für die Beschäftigten klar: Diejenigen, die es einrichten können, arbeiten im Homeoffice. Was aber machen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jener Branchen, die nicht von zu Hause arbeiten können? Ein kleiner Überblick, wie unterschiedliche Branchen damit umgehen.

Weiterlesen

Corona: Empfehlungen für den Bildungsbereich

Hinweise des Fachbereichs Bildungseinrichtungen (FB BE)

Der Fachbereich Bildungseinrichtungen der DGUV hat Hinweise und Empfehlungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 im Bildungsbereich zusammengestellt.

Weiterlesen

Themenseiten der Unfallversicherungsträger

Spezifische Informationen zum Corona-Virus

Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben spezifische Informationen für die Beschäftigten ihrer Branchen zum Corona-Virus zusammengestellt. Hier finden Sie die Verlinkungen zu den Seiten der Unfallversicherungsträger rund um das Thema Corona.

Weiterlesen

#MaskeTragen

Eine Frau mit Mund-Nasen-Bedeckung steht in einem Kleidungsgeschäft und schaut sich ein Kleidungsstück an.

Maske oder nicht: Im Zweifel gilt das Hausrecht

Konflikte mit der Kundschaft

In Geschäften ist das Bedecken von Mund und Nase nicht „nice to have“, sondern dient dem gesetzlich vorgeschriebenen Schutz des Personals. Bei Stress mit den Kundinnen und Kunden helfen das Hausrecht und eine klare Haltung.

Zur Meldung
  • Medien zu Corona

    Informationsmaterial und weitere Hilfestellungen zur Corona-Pandemie

    Zur Mediathek

Hilfestellungen

Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Pandemie

Arbeitsschutz ist Gesundheitsschutz: Informationen der DGUV zu den Beschlüssen von Bund und Ländern

Übergreifend stellen die Unfallversicherungsträger über ihren Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Informationen bereit, die bei der Umsetzung von Maßnahmen helfen, die Bund und Länder in ihren Beschlüssen besonders hervorheben.

Zur Meldung

Checkliste zur Entwicklung und Durchführung von Online-Veranstaltungen

IAG stellt Lang- und Kurzversion zur Verfügung

Die kostenlose Checkliste soll Berufsgenossenschaften und Unfallkassen dabei unterstützen, gelungene Online-Formate umzusetzen.

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Zusätzliche Gefahren im Betrieb erkennen und vorbeugen

Die Sonderpublikation der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie klärt auf

Die besonderen Bedingungen der Corona-Krise bürgen zusätzliche Gefahren im Betrieb, die häufig nicht sofort erkannt werden. Die Sonderpublikation der BG RCI bietet Hilfestellung für Führungskräfte und alle mit betrieblichen Arbeitsschutz betrauten Personen.

Weiterlesen

Pressemitteilungen

Lehrerin mit Maske steht im Klassenzimmer vor einzeln sitzenden Grundschülerinnen und Grundschülern

Mund-Nase-Bedeckungen in Schulen

Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt! Gesetzliche Unfallversicherung stellt klar

Schulleitungen oder Lehrkräfte, die in der Schule Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen anordnen oder umsetzen, können sich dabei auf die Haftungsfreistellung durch die gesetzliche Unfallversicherung verlassen. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hin.

Zur Pressemitteilung

DGUV geht gegen falsche Behauptungen vor

Nachtrag zur offiziellen Erklärung der gesetzlichen Unfallversicherung

Im Internet und in den Sozialen Medien kursieren derzeit Videos, in denen es um den Gebrauch der Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geht.

Zur Pressemitteilung

Fakten zu Mund-Nase-Bedeckungen

Offizielle Erklärung der gesetzlichen Unfallversicherung

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen erhalten derzeit vermehrt Anfragen zum Gebrauch von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB). Hintergrund dieser Anfragen ist die Sorge, dass das Tragen von MNB der Gesundheit schaden könnte.

Zur Pressemitteilung

Angst vor der Konfrontation

Umfrage zu Masken-Shaming

Im Auftrag der gesetzlichen Unfallversicherungen wurden 5.000 Personen zum Umgang mit Maskenmuffeln befragt. Die Umfrage der Präventionskampagne „kommmitmensch“ zeigt: Wer etwas sagt, muss mit Abwehr rechnen.

Zur Pressemitteilung

Was ist zu tun?

Corona-Fall im Betrieb

Diese Frage kann sich aktuell in jedem Betrieb stellen: Was ist zu tun, wenn ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin sich mit dem Corona-Virus infiziert hat oder der begründete Verdacht auf eine Infektion besteht. Eine neue Broschüre von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen nennt die richtigen Ansprechpartner und gibt Hinweise, wie auch in dieser Situation Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen bestmöglich gewahrt werden können.

Zur Pressemitteilung

Im Kundendienst

Schutzmaßnahmen für Handwerkerinnen und Handwerker

Während viele Beschäftigte derzeit von Zuhause aus arbeiten, können Handwerkerinnen und Handwerker nicht einfach ins Homeoffice wechseln. Ein enger Kontakt zwischen ihnen und ihren Kundinnen und Kunden lässt sich bei ihren Arbeiten oftmals nicht vermeiden. Mehr denn je müssen Beschäftigte im Handwerk jetzt darauf achten, sich bei der Arbeit zu schützen.

Zur Pressemitteilung

Coronavirus

Beschäftigte von externen Betrieben in den betrieblichen Informationsketten berücksichtigen

In vielen Betrieben sind neben der Stammbelegschaft auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von externen Betrieben, z.B. Handwerksbetriebe oder Zeitarbeitsfirmen tätig. Auch diese Personen müssen über die Maßnahmen informiert sein, die aktuell im Betrieb hinsichtlich des Coronavirus getroffen werden.

Zur Pressemitteilung

Informationen in Leichter Sprache

Nahaufnahme von zwei Händen, die mit Seife gewaschen werden

Leichte Sprache

Tipps zum Schutz vor Grippe und Corona in Leichter Sprache

Auf der Website von arbeit & gesundheit gibt es ab sofort einen Beitrag in Leichter Sprache rund um das Thema Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus oder Grippeviren.

Weiterlesen
Grafische Darstellung eines Virus

Infos zum Corona-Virus

In Leichter Sprache

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bietet online umfangreiche, barrierefreie Informationen in Leichter Sprache zum Thema Corona-Virus in Bezug auf Veränderungen bei der Arbeit.

Weiterlesen
Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)