Gemeinsam für Sicherheit und Gesundheit

Die gesetzliche Unfallversicherung mit Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben die Kampagne kommmitmensch entwickelt. Das Ziel: Betriebe, öffentliche Einrichtungen und Bildungseinrichtungen dafür zu begeistern, sich für Sicherheit und Gesundheit zu engagieren.

Die Präventionskampagne bei der BGHW

Null Unfall, null Ausfall – das ist kein Zufall 

BGHW startet Kampagne GIB MIR NULL! zur Unternehmenskultur – Ziel: Weniger Unfälle und Berufskrankheiten durch Wertschätzung und ein gutes Betriebsklima.
 
GIB MIR NULL! setzt da an, wo der technische und organisatorische Arbeitsschutz an seine Grenzen kommt. „Im Mittelpunkt der Kampagne stehen der Mensch und sein Verhalten“, erklärt BGHW-Präventionsleiter Dr. Klaus Schäfer. „Gehen Führungskräfte und Belegschaft in einem Betrieb gut und wertschätzend miteinander um, verändert das auch die eigene Einstellung zur Arbeit.“ Der Einzelne achtet auf sich selbst und sein Umfeld. Er interessiere sich dafür, dass nicht nur er, sondern auch seine Kolleginnen und Kollegen sicher und gesund arbeiteten. „Das wirkt sich positiv auf die Unternehmenskultur aus“, so Schäfer.

Denn ganz klar: Null Unfall, null Ausfall – das sei kein Zufall. GIB MIR NULL! ist eingebettet in die Dachkampagne „kommmitmensch“ der DGUV. Während „kommmitmensch“ branchenübergreifend die kulturelle Dimension des Arbeitsschutzes bewusst macht, will GIB MIR NULL! branchen- und zielgruppenspezifisch Akzente setzen.
 

Ihre Ansprechpartner für die Kampagne bei der BGHW

Sie interessieren sich für die Kampagne der BGHW und möchten mehr über die Angebote der BGHW erfahren? Dann wenden Sie sich an unser Kampagnenteam.

Pressestelle

Direktion Mannheim
Postanschrift: 68145 Mannheim
Besucheranschrift: M5, 7, 68161 Mannheim
Telefon: 0621 183-0

Direktion Bonn
Postanschrift: Postfach 1208, 53002 Bonn
Besucheranschrift: Hermann-Milde-Str. 1, 53129 Bonn
Telefon: 0228 5406-9
 
Pressesprecher/in

Karl-Josef Thielen
Telefon 0228 5406-5205 
E-Mail: presse@bghw.de 

Siegrid Becker
Telefon 0621 183-5960 
E-Mail: presse@bghw.de

Zur Bestellliste hinzugefügt
Zur Bestellübersicht (0)