Ein Gruppenfoto von Auszubildenen der Fraport AG in Warnwesten. Die Auszubildenden haben unterschiedliche Geschlechter und Hautfarben. © Schall & Schnabel für Unfallkasse Hessen

Die kommmitmensch-Kampagne bei der Unfallkasse Hessen

Logo der UKH: Unfallkasse Hessen vor weißem Grund mit dunkelblauem Rand © UK Hessen

Kulturwandel als Erfolgsstrategie

Wenn Sie einen Kulturwandel in Ihrem Unternehmen erreichen möchten, in dem Sicherheit und Gesundheit von allen mitgedacht und mitgelebt werden, dann brauchen Sie dafür frische Denkanstöße. Die Kampagne Kommmitmensch der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und Ihrer Unfallkasse Hessen liefert diese Impulse.

Wenn Sie selbst ganz konkrete Ansätze für Ihren Betrieb oder Ihre Bildungseinrichtung (Kita, Schule, Hochschule) erarbeiten möchten, wenden Sie sich an uns oder belegen Sie eins unserer Kommmitmensch-Seminare. Hier erhalten Sie neue Impulse und Handlungshilfen für Ihre Arbeit und können sich mit Gleichgesinnten austauschen. Oder lesen Sie die Erfolgsgeschichten von hessischen Vorbildern, die Sicherheit und Gesundheit selbstverständlich in ihre Organisationsstruktur implementiert haben und seitdem erfolgreicher sind.

In Zusammenarbeit mit Auszubildenden bei der Fraport AG zeigen wir Ihnen, wie die Inhalte von Kommmitmensch auch bei der jüngeren Zielgruppe zünden und auf den innerbetrieblichen Kontext übertragen werden können. Mehr dazu finden Sie auf instazubis.de.

Ihre UKH Ansprechpartnerinnen zur Kampagne kommmitmensch

Prävention

Dr. Lisa Ritzenhöfer
E-Mail: l.ritzenhoefer@ukh.de
Tel.: 069-29972-256
 
Stephanie Caspar
E-Mail: s.caspar@ukh.de
Tel.: 069/29972-219

 

Fraport-Projekt und Pressestelle

Cordula Kraft
E-Mail: c.kraft@ukh.de
Tel.: 069 29972-606

Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)