Sicherheit und Gesundheit sind unverzichtbare Unternehmenswerte.
Sicherheit und Gesundheit sind eine lohnende Investition.
Sicherheit und Gesundheit gehören zu einem erfolgreichen Arbeitsalltag.

Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten stehen bei allen betrieblichen Entscheidungen an zentraler Stelle.

Jedes Unternehmen hat seine eigene Kultur. Wo Sicherheit und Gesundheit als strategische Werte benannt sind, werden sie im täglichen Denken und Handeln immer selbstverständlicher. Die Kampagne kommmitmensch unterstützt diesen Prozess.

Mehr als 96 Prozent der Unternehmensleitungen und 91 Prozent der Beschäftigten finden Sicherheit und Gesundheit für ihren Betrieb wichtig (Befragung von 500 Unternehmerinnen und Unternehmern sowie 1.100 Beschäftigten durch das Marktforschungsinstitut infas im Auftrag der DGUV im Jahr 2014). So sind viele Betriebe und öffentliche Einrichtungen sehr aktiv, beispielsweise auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit und des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Kurze Fragen zur Selbstreflexion

  • Werden mögliche Gefährdungen, BeinaheUnfälle oder Arbeitsbelastungen offen angesprochen?
  • Achten alle Mitarbeiter auf ihr eigenes körperliches und geistiges Wohlbefinden?
  • Zeigen Sie als Führungskraft, dass sie nicht bereit sind, bei Sicherheit und Gesundheit Abstriche zu machen? Nehmen Sie eine Vorbildfunktion ein?
  • Werden betriebliche Experten & Expertinnen zum Thema Arbeitsschutz hinzugezogen?

Messbare Werte

Dieses Engagement kann als Erfolgsfaktor sowohl nach innen als auch nach außen wirken. Unternehmen und Verwaltungen profitieren von einer sicheren und gesunden Kultur unter anderem durch geringere Ausfallzeiten und Unfallzahlen, den Zugewinn an Qualität, Produktivität und Attraktivität. Allerdings geben nur vier von zehn Betrieben an, das Thema bereits in ihren Führungsleitlinien zu berücksichtigen. Auch Betriebsvereinbarungen helfen, den Stellenwert von Sicherheit und Gesundheit klarzustellen. Dies sind wichtige Weichenstellungen, damit Sicherheits- und Gesundheitsaspekte bei allen Überlegungen im Betrieb und somit im Arbeitsalltag eine zentrale Rolle spielen können.

Lohnende Investition

Die Unternehmensleitung stellt für Sicherheit und Gesundheit Ressourcen zur Verfügung. Dabei liegt das Kosten-Nutzen-Verhältnis dieser Investitionen nach Forschungsergebnissen der Justus-Liebig-Universität Gießen bei 1,6. Das bedeutet: Für 100 Euro, die ein Unternehmen in Gesundheit und Sicherheit investiert, schlagen langfristig 160 Euro Ertrag zu Buche.

Integrierte Prävention

Damit sind die Themen nicht mehr die Angelegenheit bestimmter Personen oder Abteilungen, sondern aller Führungskräfte und Beschäftigten – darauf zielt die Kampagne kommmitmensch ab. Sie benennt Sicherheit und Gesundheit als Erfolgsfaktoren, die im gesamten Betrieb gelebt werden können. Managementsysteme, Qualifizierung und der offene Austausch helfen, Sicherheit und Gesundheit in betrieblichen Strukturen und Arbeitsprozessen sowie in sozialen Beziehungen der Menschen zu verankern. So werden Sicherheit und Gesundheit zu gelebten Grundwerten, die bei allen Entscheidungen mitgedacht werden und fester Bestandteil des täglichen Handelns sind – ganz selbstverständlich.

Ansatzpunkte auf sechs Handlungsfeldern

Alle Handlungsfelder, die im Rahmen der Kampagne angegangen werden können, bieten Ansatzpunkte für betriebliche Maßnahmen und Aktivitäten. Dabei können die betrieblichen Akteurinnen und Akteure sowohl die Verhältnisse im eigenen Unternehmen gestalten als auch Verhaltensweisen der Belegschaften beeinflussen – im Sinne der Kampagne kommmitmensch – Sicher. Gesund. Miteinander.

Tipps

Motivieren statt Entmutigen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die entscheidenden Motoren für das Unternehmen. Beziehen Sie alle Beteiligten mit ein und loben Sie sicheres und gesundheitsgerechtes Verhalten! Wenn es möglich ist, etablieren Sie regelmäßige Feedbackrunden und Befragungen der Beschäftigten – so entdecken Sie Verbesserungspotenziale und Punkte, an denen Sie ansetzen können.

Meldehilfen einführen

Oft ist es schwierig die eigenen Fehler einzugestehen – besonders im direkten Gespräch mit der Führungskraft. Um zu verhindern, dass Sicherheits – und Gesundheitsrisiken entstehen oder gar größer werden, führen Sie Meldehilfen oder Dokumente ein, die es für die Beschäftigten einfacher macht, Fehler zu erkennen. Das Einführen von Checklisten kann Fehlerquellen verdeutlichen und im besten Fall Fehlern sogar vorbeugen.

Angebote für die Gesundheitsförderung

Um langfristig gute Leistungen erbringen zu können, sollen sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb wohlfühlen. Um dieses Gefühl zu unterstützen, können Sie Veranstaltungen einführen, die die Gesundheit der Beschäftigten aktiv unterstützen. Seien es Betriebssport, Meditations - & Entspannungsräume oder Massageangebote – geht es dem Körper gut, dann geht es dem Geist umso besser.

Handlungshilfen zu Sicherheit und Gesundheit

Einzelne Maßnahmen reichen häufig nicht aus: Damit Sicherheit und Gesundheit lang­fristig in das Handeln aller im Betrieb eingehen, müssen sie in alle Aufgaben und Prozesse integriert werden. Auch Regeln allein können Risiken oft nicht vollständig erfassen. Es ist viel­mehr notwendig, dass alle, egal ob Füh­rungskräfte oder Beschäftigte, aufmerk­sam für Sicherheit und Gesundheit sind und sich bei dem Thema einbringen. Wissenswertes rund um das Handlungsfeld „Sicherheit und Gesundheit“ sowie praktische Tipps für Ihren Arbeitsalltag bieten Ihnen die Handlungshilfen: einfach als PDF abspeichern und nachlesen.

Broschüre
Sicherheit und Gesundheit – Sicher und gesund – bei allen Aufgaben
Handlungsfeld Sicherheit und Gesundheit – Sicher und gesund – bei allen Aufgaben

Format: PDF | Dateigröße: 1,3 MB

Praxishilfe
Praxishilfe Sicherheit und Gesundheit  – Dreisatz für Warnsignale
Praxishilfe Sicherheit und Gesundheit – Dreisatz für Warnsignale

Format: PDF | Dateigröße: 790 KB

Praxishilfe
Praxishilfe Sicherheit und Gesundheit – Einkauf von Produkten
Praxishilfe Sicherheit und Gesundheit – Einkauf von Produkten

Format: PDF | Dateigröße: 800 KB

Checkliste: Betriebliche Merkmale integrierter Sicherheit und Gesundheit

✓ Sicherheit und Gesundheit sind in Leitlinien, Unternehmenszielen oder in einer Betriebsvereinbarung verankert.

✓ Es wird in Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit investiert.

✓ Sicherheit und Gesundheit sind zentrale Werte in allen Unternehmensbereichen.

✓ Beschäftigte aller Hierarchieebenen messen Sicherheits- und Gesundheitsaspekten in ihrem täglichen Handeln und bei Entscheidungen einen hohen Stellenwert bei.

✓ Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit sind eingeführt.

✓ Beschäftigte werden von Anfang an zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit geschult.

✓ Sicherheit und Gesundheit sind fester Bestandteil jeder Besprechung.

Literatur- und Medienhinweise

BROSCHÜRE

Sicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmern – BG ETEM

Hinweise und Tipps zur Führungsverantwortung

etf.bgetem.de
BROSCHÜRE

Untersuchung von dynamischen Büroarbeitsplätzen – IFA

Untersuchung zur Wirksamkeit dynamischer Büroarbeitsplätze für die Bewegungs- und Gesundheitsförderung bei sitzenden Tätigkeiten

www.dguv.de
BROSCHÜRE

Einfach systematisch! Sicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen organisieren – UK NRW

Wozu brauche ich einen systematischen Arbeits und Gesundheitsschutz (AGU) im Unternehmen?

www.unfallkasse-nrw.de
SONSTIGES

Ziel Null! – BGHM

Beratungsangebot und Moderation Veränderungsprozess

www.bghm.de
SEMINAR

Gesund arbeiten in Bildungseinrichtungen – VBG

Wie können Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich gestaltet, wie Beschäftigte selbst etwas für ihre Gesundheit zu tun?

www.vbg.de
BROSCHÜRE

AMS - Arbeitsschutz mit System – VBG

In sieben Schritten zum sicheren und gesunden Betrieb

www.vbg.de
BROSCHÜRE

Gesundheit im Büro – VBG

Beantwortung wichtiger Fragen zum Thema Gesundheit für die Praxis im Büroalltag

www.vbg.de
BROSCHÜRE

VISION ZERO. Null Unfälle - gesund arbeiten! – BG RCI

Ziele der Vision Zero und Maßnahmen für deren Umsetzung

www.bgrci.de
HANDLUNGSHILFE

Praxishilfe Arbeitsschutz mit System – BG RCI

Integration der Prozesse zu Sicherheit und Gesundheit in die existierenden Geschäftsprozesse

medienshop.bgrci.de
Zur Bestellliste hinzugefügt
Zur Bestellübersicht (0)