Sicherheit und Gesundheit – Dreh- und Angelpunkt guter Prävention

Nachhaltige Präventionsarbeit und eine etablierte Kultur der Prävention sind die wichtigsten Grundlagen, um sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für alle schaffen zu können. Hierzu stellt die Präventionskampagne kommmitmensch das Basiswissen vor.

Es wird detailliert erläutert, wie eine Kultur der Prävention aussieht und wie sie sich im Betrieb etablieren lässt. Außerdem erklärt die Kampagne kommmitmensch, warum Prävention für Führungskräfte und Beschäftigte so lohnenswert ist. Für die Etablierung der Kultur der Prävention helfen die sechs Handlungsfelder – diese sind, neben Sicherheit und Gesundheit, die Felder Führung, Kommunikation, Beteiligung, Fehlerkultur sowie Betriebsklima. Das 5-Stufen-Modell der gesetzlichen Unfallversicherung stellt eine Orientierungshilfe dar, mit der die eigene Kultur genauer betrachtet und weiterentwickelt werden kann.

Ein Rettungsring hängt an einer sonnigen Wand

Kultur der Prävention

„Prävention als unverzichtbarer Teil der Unternehmenskultur“

Die Präventionskultur eines Unternehmens steht dafür, wie stark die Themen Sicherheit und Gesundheit im Arbeitsalltag mitgedacht werden. Ist dieser Stellenwert hoch ausgeprägt, sind alle im Unternehmen aufmerksamer dafür, Risiken für Sicherheit und Gesundheit zu entdecken und Ansätze zur Verbesserung zu finden.

Weiterlesen
Frau vor einer gelben Hauswand, die mit einem Regenschirm in der Hand in die Luft springt

Prävention zahlt sich aus

Auf dem Weg zur „Vision Zero“

Eine Kultur der Prävention beinhaltet mehr als reinen Arbeitsschutz, auch wenn dieser selbstverständlich an erster Stelle steht: Über die letzten 100 Jahre konnten durch erfolgreiche Prävention Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle um zwei Drittel verringert werden – das zeigt bereits, wie sehr sich die Investition in nachhaltige Maßnahmen zu Sicherheit und Gesundheit im Arbeitsumfeld auszahlen.

Weiterlesen
Zwei Frauen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich; Arbeitsatmosphäre

Handlungsfelder im Fokus

Damit Sicherheit und Gesundheit Teil der Unternehmenskultur werden

Die Handlungsfelder sind grundlegende Faktoren für ein gutes Miteinander im Betrieb und tragen langfristig auch entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Letztendlich sind zwar alle Handlungsfelder miteinander verknüpft, dennoch lohnt es sich, die einzelnen Bereiche genauer anzuschauen – denn mit guter Führung, Kommunikation auf Augenhöhe, fairem Miteinander, einer Fehlerkultur und gesundem Betriebsklima schaffen Sie die beste Voraussetzung für eine Kultur der Prävention.

Weiterlesen
Bild von Menschen, die einen japanischen Fußgängerübergang überqueren, von oben

Prävention individuell umsetzen

Ausführliche Informationen zu Prävention spezifisch für Ihr Berufsfeld

Ob Büro und Verwaltung, Produktion und Betriebe, Bildung und Erziehung, Ehrenamt und Verbände oder Gesundheit und Pflege – vielfältige Arbeitsbereiche bedeuten vielfältige Zugänge zum Thema Prävention.

Weiterlesen
Schlaue Idee: Ladung auf dem Fahrzeug ordnungsgemäß sichern

Unfälle vermeiden

Kampagne Blöde Idee – Schlaue Idee

Unfallschwerpunkte, wie z.B. Absturz-, Verkehrs- und Ladungsunfälle, können Sie mithilfe der sechs Handlungsfelder nachhaltig vermeiden.

Zu den schlauen Ideen
Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)