Presse

Dies ist der Pressebereich der Präventionskampagne kommmitmensch. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, die 2021 veröffentlicht wurden. Richten Sie potenzielle Anfragen bitte an den unten aufgeführten Pressekontakt. Umfangreiches Bildmaterial können Sie in der ebenfalls unten verlinkten Bilddatenbank abrufen.


Drei Kinder mit Mund-Nasen-Schutz sitzen in einem Klassenzimmer

Die richtige Maske zum Schulstart

13.08.2021

Das neue Schuljahr naht oder hat gerade begonnen, die Inzidenzen steigen und nur sehr wenige Kinder und Jugendliche haben einen vollständigen Impfschutz. Damit alle Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien gesund und sicher lernen können, müssen sie im Schulalltag die Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Corona-Infektion beachten. Neben den medizinischen Gesichtsmasken sind weitere Maskenarten im Umlauf. Die DGUV erklärt, welche Art in welcher Form schützt.

Zur Pressemitteilung
Illustrative Übersicht von Tipps für einen sicheren Schulweg auf zwei Rädern

Auf zwei Rädern sicher zur Schule

06.08.2021

Zu Beginn des neuen Schuljahres überlegen viele Eltern, wie sie ihre Kinder auf dem Schulweg vor einer Corona-Infektion schützen können. Rad und Roller bieten sich als Alternativen zu öffentlichen Verkehrsmitteln an – vorausgesetzt, die Fahrt bleibt unfallfrei. Die DGUV erklärt, wie wichtig die Rolle der Eltern bei der Prävention von Zweirad-Unfällen ist.

Zur Pressemitteilung
Illustrative Übersicht ergonomischer Tipps für Schulkinder

Mit der richtigen Ausstattung ins neue Schuljahr starten

25.06.2021

Schülerinnen und Schüler kehren nach den Sommerferien zurück in die Schule, andere werden eingeschult. Damit Kinder vom ersten Tag an gesund lernen, sind eine geeignete Ausstattung und ausreichend Bewegung in der Freizeit wichtig. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) erklärt, worauf Eltern achten sollten.

Zur Pressemitteilung
Ein Mann fährt auf einer Straße mit dem Fahrrad, hinter ihm sitzt sein Kind im Kindersitz

Gesetzesänderung: Versicherungsschutz im Homeoffice

22.06.2021

Nur schnell einen Kaffee aus der Küche holen oder das Kind in die Schule bringen – bisher gingen Beschäftigte im Homeoffice auf diesen Wegen ein Risiko ein, weil diese nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung abgedeckt wurden. Das ändert sich nun mit dem Inkrafttreten des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes.

Zur Pressemitteilung
Eine Frau auf dem Fahrrad denkt an einen Fahrradhelm.

Wenig beachtet: Das Fahrrad spielt in betrieblichen Unterweisungen kaum eine Rolle

16.06.2021

Radfahren hält gesund, geht aber auch mit Unfallrisiken einher. Unternehmen, die den Umstieg ihrer Beschäftigten auf das Rad fördern wollen, sollten Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit zu erhöhen. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni 2021 hin. Dass noch Luft nach oben ist, zeigt eine aktuelle Umfrage, in der mehr als die Hälfte der Befragten angibt, dass der Weg zur Arbeit bei betrieblichen Unterweisungen keine Rolle spielt.

Zur Pressemitteilung
Auf einem blaugrünen Hintergrund wird mit Symbolen aus dem Arbeitsschutz und der Filmproduktion für die Teilnahme am kommmitmensch Film & Mediafestival der A+A 2021 geworben

Beiträge einreichen für das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2021

17.05.2021

Das kommmitmensch Film & Media Festival der A+A 2021 geht in die zweite Runde. Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen sind eingeladen, Filme oder andere Medien zum Thema Arbeitsschutz bis zum 30. Juli 2021 einzureichen. Eine mehrköpfige Jury wählt die besten Beiträge aus. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am 29. Oktober 2021 ausgezeichnet.

Zur Pressemitteilung
Zwei junge Mädchen fahren mit Fahrrädern auf einer Allee in den Sonnenuntergang

Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben.“

04.05.2021

Mit etwa 8.000 Einsatzkräften führt die Polizei am Mittwoch, dem 05. Mai 2021, die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben. – Radfahrende im Blick“ an rund 2.500 Stellen durch. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt die Aktion als Partner.

Zur Pressemitteilung
Zwei ältere Damen, die Schutzmasken tragen, beugen sich in einem Klassenzimmer über einen geöffenten Laptop

Infektionsgefahr vor allem in Innenräumen hoch

23.04.2021

Die Deutsche Gesellschaft für Aerosolforschung warnt vor der Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus in Innenräumen. Kleinere Aerosole können über längere Zeit in der Luft schweben und sich im geschlossenen Raum verteilen. Deshalb ist regelmäßiges Stoßlüften besonders wichtig. Dabei hilft der CO2-Timer, der als App verfügbar ist.

Zur Pressemitteilungen
Weiße Schrift auf mittelblauem Hintergrund: Auch Heldinnen und Helden sind verwundbar. #ImpfenSchützt

#ImpfenSchützt: Bundesweite Aktion zur Covid-19-Impfung

08.03.2021

Unter dem Motto #ImpfenSchützt setzen sich die BG Kliniken, die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen und ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), gemeinsam für die Wahrnehmung der Covid-19-Impfangebote ein.

Zur Pressemitteilung
Ein jüngerer Mann mit Brille sitzt im Homeoffice an einem Schreibtisch vor einem Computerbildschirm in einer Video-Call-Konferenz und gestikuliert mit den Händen

Machen Sie den KulturCheck mit der neuen Web-App

19.02.2021

Wie steht es in unserem Unternehmen um die Sicherheit am Arbeitsplatz? Wie halten wir es in unserer Einrichtung mit dem Schutz der Gesundheit? Wie sieht es mit der Fehlerkultur aus? Ist das Betriebsklima gut? Antworten auf diese und weitere Fragen zeigen, wie es um die Kultur der Prävention in einem Unternehmen oder einer Einrichtung bestellt ist. Die neue Web-Applikation KulturCheck der gesetzlichen Unfallversicherung hilft dabei, die Präventionskultur zu optimieren.

Zur Pressemitteilung
Eine blonde Frau setzt eine weiße FFP2-Atemschutzmaske auf

FFP2-Masken richtig benutzen – Forschungsinstitut der gesetzlichen Unfallversicherung gibt Hinweise

19.01.2021

Ab dem 18. Januar dieses Jahres sind in Bayern sogenannte FFP2-Masken beim Einkaufen und im öffentlichen Personennahverkehr Pflicht. Damit stellt sich für viele Menschen die Frage nach der richtigen Benutzung dieser Masken. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) gibt wichtige Hinweise zur Benutzung und Wiederverwendung der Atemschutzprodukte.

Zur Pressemitteilung
Das Logo des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2021 mit einem roten Hinweis auf die Verlängerung der Einreichungsfrist bis 1. März 2021

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2021: Verlängerung der Einreichungsfrist

18.01.2021

Die Einreichungsfrist für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2021 wurde um vier Wochen verlängert. Noch bis 1. März 2021 suchen wir leuchtende Beispiele aus der Praxis für mehr Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit.

Zur Pressemitteilung

Suchen Sie ältere Pressemitteilungen?

Stefan Boltz
Pressekontakt

Stefan Boltz

Pressesprecher

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

 

Tel.: 030 13001-1414

E-Mail: stefan.boltz@dguv.de

Bilddatenbank

In einer Bilddatenbank stellen Ihnen die DGUV, die Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand umfangreiches Bildmaterial – einschließlich Porträtfotos – zur Verfügung. Die Nutzung ist unter Angabe der Quelle kostenfrei.

Zur Bestellliste hinzugefügt
zur Bestellübersicht (0)