Schritt 1: Ich nehme wahr

Der erste Schritt besteht darin, die eigene Wahrnehmung mitzuteilen. Es geht darum, möglichst wertfreie Beschreibungen und Beobachtungen mitzuteilen: "Herr Müller, ich habe bebachtet, dass Sie heute Morgen Ihre Schutzausrüstung nicht getragen haben." "Frau Schmidt, mir ist aufgefallen, dass die Messwerte bereits zweimal unleserlich eingetragen wurden." Es geht also darum, die Situation konkret aus der eigenen Sicht in Form von Ich-Botschaften zu schildern.

Zwei weitere Feedbackregeln finden Sie in den nächsten Tagen in unserem kommmitmensch Adventskalender.

Offene Kommunikation verbessert die Zusammenarbeit.
Zur Bestellliste hinzugefügt
Zur Bestellübersicht (0)